Inbound Marketing Dienstleistung

Erfolgreich Inhalte suchen – finden – definieren – briefen = von Kunden gefunden werden

Inbound Marketing Dienstleistung

Wenn es um Vertrieb, Werbung und Marketing im Online-Bereich geht, muss man heute anfangen, etwas anders zu machen als bisher. Die althergebrachten Wege funktionieren immer schlechter – und verärgern Kunden und Internetnutzer in hohem Maß.

Inbound Marketing ist die Lösung für alle, die im Internet Werbung schalten wollen oder müssen. Inbound Marketing funktioniert grundlegend anders als klassische Online-Marketing-Methoden – und es verwandelt die Nachteile die klassisches Online-Marketing hat in einen gewichtigen Vorteil für Werbetreibende und für Kunden gleichermaßen.

T

Was ist Inbound Marketing?

T

Inbound Marketing und Outbound Marketing – die Unterschiede

T

Was bedeutet, „Leads generieren“?

T

Was ist eine typische Inbound Marketing Strategie?

T

Unsere Unterstützung als Inbound Marketing Agentur

T

Wir unterstützen mit Wissen

T

Inbound Marketing für B2B?

T

Arbeiten als externer „Inbound Marketing Manager“

T

Inbound Marketing Software

T

Unser Angebot

Was ist Inbound Marketing?

Im Gegensatz zur klassischen Werbung geht es beim Inbound Marketing darum, Kunden automatisch ANZUZIEHEN anstatt die eigene Werbebotschaft in eine mögliche Zielgruppe zu tragen.

Wie wichtig dieser Unterschied ist, liegt auf der Hand: Internetnutzer fühlen sich zunehmend von Werbung gestört und belästigt – und ignorieren sie deshalb sehr häufig. Auf diese Art und Weise kann Werbung nur noch schlecht wirken.

Beim Inbound Marketing wird dagegen mit den Interessen der potenziellen Kunden gearbeitet anstatt gegen ihr Interesse: Es werden wertvolle und für die potenziellen Kunden nützliche Inhalte auf der eigenen Seite geschaffen und bereitgestellt. Nutzer, die nach diesen Informationen suchen, gelangen dann ganz von selbst zu den bereitgestellten Inhalten – und werden von ihnen vom Unternehmen, seiner Expertise und seinem Interesse am Kunden überzeugt. Daraus entsteht von vornherein eine positive Beziehung zwischen Unternehmen und potenziellen Kunden, innerhalb derer Interessenten viel leichter und oft ganz von selbst zu Käufern der angebotenen Produkte und Dienstleistungen werden.

Während klassisches Marketing also Kunden immer noch mit großteils störenden Werbebotschaften „bearbeitet“, zieht modernes Inbound-Marketing TATSÄCHLICH INTERESSIERTE KUNDEN IN GROSSER ZAHL magnetisch an – und konvertiert sie in deinem Trichter mühelos.

Beim Inbound Marketing gibt es dabei eine Vielzahl von unterschiedlichen Strategien, die auch kombiniert eingesetzt werden können. Welche Inhalte für wen auf welchen Kanälen bereitgestellt werden ist dabei Sache der Inbound Marketing Strategieplanung.

Inbound Marketing und Outbound Marketing – die Unterschiede

Wie groß der Unterschied zwischen Inbound Marketing und klassischem Marketing ist, wird schon aus den vorhergehenden Absätzen klar. Vereinzelt gab es auch schon früher im klassischen Marketing immer wieder Content-basierte Ansätze – allerdings nur als kaum existente Randerscheinung ohne große Bedeutung.

Der Großteil des klassischen Marketings ist bis heute sogenanntes Outbound Marketing. Outbound Marketing bedeutet, dass eine Werbebotschaft vom Unternehmen nach außen, in die potenziellen Zielgruppen, getragen wird und die möglichen Kunden dort erreicht werden (daher „outbound“, also ausgehend). Das kann über klassische Banner- oder Display-Werbung geschehen, aber auch über Werbespots, Hörfunkanzeigen oder ähnliche Werbestrategien.

Beim Inbound Marketing findet die eigentliche Neukundenakquise auf den Seiten des Unternehmens und auf selbst geschaffenen Kanälen statt, auf denen den potenziellen Kunden für sie relevante Inhalte präsentiert werden. In diesem Fall kommen die Kunden im Zuge ihrer Informationssuche auf die Seiten des Unternehmens (daher die Bezeichung „inbound“, also „hereinkommend“).

Auf den Punkt gebracht könnte man das also so sagen:

Beim Outbound Marketing irrt eine Werbebotschaft auf der Suche nach Kunden durch das Internet – beim Inbound Marketing finden die potenziellen Kunden das Unternehmen ganz von selbst auf seinen eigenen Seiten.

Was bedeutet, „Leads generieren“?

Wenn ein Besucher auf eine Webseite kommt, die er noch nicht kennt, sieht er sich zunächst einmal um. Er ist noch in der Orientierungsphase, sieht sich die angebotenen Inhalte, Informationen, Produkte oder Dienstleistungen an und überlegt, ob sie ihm ganz allgemein nützen können und seinen Bedürfnissen und seinem Budget entsprechen.

An einem bestimmten Punkt beginnt sich ein Besucher durch die angebotenen Informationen für eines der Produkte oder für eine der angebotenen Dienstleistungen ernsthaft zu interessieren. Er möchte mehr Informationen über das Produkt oder die Dienstleistung haben, stellt vielleicht eine Frage zum Produkt oder abonniert den angebotenen Newsletter. An diesem Punkt ist der Besucher zum „Lead“ oder „Sales Prospect“ geworden, also zu einem Besucher mit möglichen Kaufabsichten.

Es muss immer ein Ziel des Marketings sein, möglichst viele Besucher zu Leads zu machen. Das bedeutet, dass sie – ausgehend von einer positiven und vertrauensvollen Beziehung zum Unternehmen – von den Vorzügen und dem Nutzen der Produkte oder Dienstleistungen in ihrer individuellen Situation überzeugt werden müssen.

Je mehr einfache Besucher zu potenziellen Käufern werden, desto erfolgreicher die Marketing-Strategie. Bei gleicher Conversion Rate (Abschlussquote) bedeuten mehr Leads dann auch folgerichtig mehr Verkäufe am Ende.

Ein Teil der eigentlichen Wahrheit im Inbound Marketing sind die richtigen Tools zur Leadgenerierung. Damit bewegen wir uns im Bereich der Marketing Automation welche in der digitalen Kaltakquise wichtig ist.

Eine wichtige Rolle für die Lead-Generierung spielen auch aktive Kontakte von Seiten des Kunden – etwa Fragen zu Produkten oder das Abonnieren eines angebotenen Newsletters. Der Kunde hinterlässt seine Kontaktdaten und kann weiter kontaktiert und mit für ihn nützlichen Inhalten versorgt werden, die ihm bei der Entscheidungsfindung helfen. Die meisten Kunden stehen solchen Informationszusendungen dann grundsätzlich wohlwollend gegenüber, da sie selbst den Kontakt zum Unternehmen ja initiiert haben. Das Erhalten von nützlichen und für den Interessenten (Lead) sinnvollen Informationen trägt zum Aufbau einer positiven Beziehung zwischen Interessent und Unternehmen bei. In einer solchen Atmosphäre werden Verkaufsabschlüsse sehr viel leichter erreicht.

Möglichst viele Kunden dazu zu ermutigen, von sich aus mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten oder zumindest die eigenen Kontaktdaten freiwillig zu hinterlassen, ist also ein wichtiger Punkt in der Lead-Generierungs-Strategie.

Was ist eine typische Inbound Marketing Strategie?

Das lässt sich am besten anhand eines Beispiels erläutern. Nehmen wir an, du besitzt einen Online-Shop für Laufschuhe und Laufzubehör.

Viele Menschen wollen abnehmen oder fitter werden und überlegen daher, es mit einem regelmäßigen Lauftraining zu versuchen. Aus diesem Grund suchen sie im Internet nach verschiedenen Informationen über Laufen und Lauftraining.

Du stellst auf deiner Seite kostenlose Lauftrainingspläne für Anfänger zum Herunterladen bereit, veröffentlichst ein Interview mit einem professionellen Trainer, der verrät worauf es beim Anfängertraining vor allem ankommt und welche Fehler man vermeiden muss und erklärst in einem Beitrag, welche Ausrüstung man unbedingt haben sollte und auf welche Qualitätsmerkmale man achten sollte.

Menschen, die ein Interesse daran haben, ein Lauftraining zu beginnen, laden deine Trainingspläne herunter, lesen deine Beiträge und erkennen, dass du ein Experte auf diesem Gebiet bist, der ihnen wirklich nützliche und hilfreiche Informationen bieten kann. Sie fassen Vertrauen zu deiner Sachkenntnis und entwickeln eine positive Haltung dir und deinem Unternehmen gegenüber. Einige abonnieren deinen Newsletter mit regelmäßigen Lauftipps, einige andere stellen weiterführende Fragen zu deinen Beiträgen andere teilen die angebotenen Trainingspläne mit anderen Laufinteressierten in ihrem Umfeld. Das alles nützt dir.

Wer laufen möchte, braucht dafür aber auch die passenden Laufschuhe. In einigen Beiträgen hast du die Unterschiede zwischen verschiedenen Arten von Laufschuhen umfassend erklärt und gezeigt, welche Laufschuhe für welche Art von Läufen geeignet sind und warum einige Schuhe sich ganz besonders für Laufanfänger eignen. Die Interessenten, die bereits viele andere nützliche Informationen von dir erhalten haben, sind sehr geneigt, dir auch in diesem Punkt zu glauben und deinem Expertenstatus zu vertrauen. Und sie sind viel stärker geneigt, ihre neuen Laufschuhe, die sie benötigen, bei dir zu kaufen – bei dem, dem sie bereits vertrauen.

Das ist natürlich nur ein kleiner Teil einer kompletten Inbound Marketing Strategie – aber es zeigt, wie der Ansatz grundlegend funktioniert. Natürlich sind für die Planung und Gestaltung einer erfolgreichen Inbound Marketing Strategie auch eine ganze Menge an Vorarbeiten nötig. Dein Erfolg hängt nicht zuletzt davon ab, wie gut du diese Arbeit machst.

Unsere Unterstützung als Content & Inbound Marketing Agentur

Herauszufinden, woran die eigenen potenziellen Kunden tatsächlich Interesse haben und wonach genau sie suchen, setzt einiges an Sachkenntnis und Erfahrung voraus.

Es muss eine schlagkräftige und erfolgversprechende Strategie entwickelt und mit den Unternehmenszielen sorgfältig abgestimmt und verknüpft werden.

Dazu kommt ein hoher Aufwand bei der Planung des Contents, den du deinen Besuchern anbieten möchtest und bei der Erstellung der Textinhalte, Infografiken und Co.. Auch in diesem Bereich ist es wichtig, möglichst gute und qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten.

Ein weiterer ganz wesentlicher Teil der Arbeit ist die Einrichtung einer komplett automatisierten digitalen Kundenakquise und einer automatisiert ablaufenden, erfolgreichen Lead-Generierung mit möglichst hoher Konversionsrate.

Das sind die Kernpunkte für den Erfolg im Internet. Da haben wir von Marketing Automation und den dazugehörigen Prozessen noch nicht gesprochen. Alles zusammengenommen bedeutet das ein beträchtliches Maß an Arbeit – und einiges an Wissen, das dafür nötig ist.

Als textbasierende Inbound Marketing Agentur unterstützen wir dich bei dieser Arbeit jederzeit in genau dem Umfang, den du benötigst. Wir bieten ein vorgefertigtes monatliches Fix-Pakete an.

Dieses Paket beinhaltet die folgenden Punkte:

Z

wir zerlegen dein Unternehmen inhaltlich mit dem was du machst, ob im Dienstleistungsbereich, Handel oder im produzierenden Gewerbe

Z

nachdem ich weiß was du genau machst, geht es in die grobe Keywordbezogene Themenfindung

Z

die dazu gehörige Recherche

Z

die dazu gehörige Analyse

Z

nach der groben übergeordneten Themenfindung geht es in die Keywordbezogene tiefe der Themenfindung

Z

nach der tiefenbezogenen Keyword Themenfindung geht es in die textliche Content Planung

Dieses vorgefertigte Paket beinhaltet kontinuierliche geistige, redaktionelle Themenfindung, inhaltlichen Aufbau & die textliche Content-Produktion mit 4 Texten im Monat. Diese holistischen Inhalte werden genau auf deinen persönlichen Bedarf und auf dein Unternehmen und somit auf deine Zielgruppe zugeschnitten.

Dabei betreuen wir sowohl kleine und mittlere Unternehmen als auch Startups, Einzelselbständige und Solopreneure nach dem jeweils gegebenen individuellen Bedarf und den individuellen Bedürfnissen. Unsere Unterstützung steht jedem Unternehmen zur Verfügung, ganz gleich wie groß oder klein.

Folgende Pakete sind möglich:

Paket 1: drei aufgearbeitete Inbound Marketing Texte, im Monat 

Dieses Paket ist geeignet für: kleine und mittelständische Unternehmen

Paket 2: zwei aufgearbeitete Inbound Marketing Texte, aller zwei Wochen einen Text

Dieses Paket ist geeignet für: Selbstständige, kleine und mittelständische Unternehmen mit mittlerem Budget

Paket 3: ein aufgearbeitete Inbound Marketing Text im Monat

Dieses Paket ist geeignet für: Selbstständige mit kleinem Budget

Welchen Nutzen hat dein Unternehmen von einem externen Content & Inbound Marketing Manager?

Z

du bekommst ein digitales Kunden Kaltakquise System welches 24 Std., 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr für dich arbeitet

Z

du bekommst mehr Nutzer relevante Inhalte auf deine eigene Webseite

Z

du bekommst mehr Reichweite über das Medium Internet

Z

du bekommst mehr Aufmerksamkeit über das Medium Internet

Z

du erarbeitest dir dadurch mehr Vertrauen bei potenziellen Kunden

Z

du bekommst mehr Autorität durch diese Inhalte

Z

du wirst von potenziellen Kunden automatisch gefunden werden

Z

du erreichst mehr Unternehmenswachstum

Z

der Content und die Inhalte arbeiten passive für dich

Z

du erreichst dadurch ein nachhaltigeres Unternehmenswachstum

Z

du steigerst dadurch deine potenziellen Kunden Anfragen und Verkäufe

Z

steigere deinen USP & hebe dich von deinen Mitbewerbern ab

Z

Steigerung der Benutzerzufriedenheit

Z

du steigerst Stück für Stück deinen Umsatz

Z

du selbst sparst Zeit richtig viel Zeit, wenn du diese Themen extern machen lässt

Wir unterstützen mit Wissen

Viele Dinge beim Inbound Marketing kannst du selber machen, wenn du die dafür nötigen Ressourcen hast. Das notwendige Grundlagenwissen dafür findest du in unserem Buch und Ebook, in dem wir alle wichtigen Punkte beim Inbound Marketing ausführlich erklären.

Du erfährst darin alles über die Funktionsweise des Inbound Marketing, über die notwendigen Vorarbeiten und über kritische Punkte, auf die du achten musst. Daneben bietet dir unser Buch auch konkrete und präzise Handlungsanweisungen dafür, wie du Strategien planst, umsetzt und kontrollierst, wie du Content-Ideen entwickeln und wirklich guten Content erstellen kannst und welche anderen Möglichkeiten du darüber hinaus hast, hilfreiche Inhalte anzubieten.

In diesem Zusammenhang möchten wir dich auch auf unser Buch & auf das nur hier exklusiv erhältliche Ebook „Automatisierte Kundenakquise dank Online Marketing Strategie“ hinweisen. Das Buch ist ein umfassendes Grundlagenwerk für den gesamten Bereich des digitalen Vertriebs, des Online Marketings und es vermittelt dir alle notwendigen Fakten und Zusammenhänge, um im Internet erfolgreich sein zu können: von der Suche und Planung der richtigen Keywords bis hin zur Gestaltung einer völlig automatisch laufenden Kundengewinnungsstrategie.

Du kannst dieses Buch unter der ISBN-13: 978-3748212201 im Buchhandel bestellen oder bei uns auf der Seite die etwas kostengünstigere Ebook pdf-Version direkt herunterladen.

Inbound Marketing für B2B?

Untersuchungen zeigen es immer wieder: Unternehmen im B2B-Bereich haben einen noch größeren Nachholbedarf im Online Marketing & digitalen Vertrieb als alle anderen Unternehmen.

Dabei kann auch im B2B-Bereich heute längst niemand mehr auf Werbung und Marketing-Maßnahmen verzichten. Inbound Marketing eignet sich dafür ganz besonders: durch die Bereitstellung von nützlichen und sinnvollen Inhalten lassen sich gerade im B2B-Bereich hervorragend neue Kunden gewinnen – Information sorgt hier für einen ganz wesentlichen Wettbewerbsvorteil.

Gut informierte Kunden entscheiden auch häufig schneller, mit einem Unternehmen eine Geschäftsbeziehung einzugehen, die dann meist langfristig bestehen bleibt. Um die gerade im B2B-Bereich besonders wichtige langfristige Kundenbindung zu stärken und Kunden näher an das eigene Unternehmen zu binden, eignen sich Inbound Marketing Ansätze ebenfalls besonders gut.

Die Umstellung – oder überhaupt ein Beginn – von Inbound Marketing Maßnahmen kann sich vor allem für B2B-Unternehmen besonders lohnen und langfristig ein deutliches Wachstum und eine wesentlich bessere Marktposition einbringen.

Arbeiten als externer „Inbound Marketing Manager“ für Unternehmen

Ob im B2B- oder im B2C-Bereich: wir übernehmen auf Wunsch für Unternehmen die Arbeit als externer Content & Inbound Marketing Manager.

Das hat einige Vorteile für dich als Unternehmer:

Z

eine hohe Qualität deines Marketing ist von Anfang an sichergestellt

Z

es gibt keine Einarbeitungszeit für dich oder einen dafür abgestellten internen Mitarbeiter

Z

du brauchst dir kein umfangreiches Wissen anzulesen (SEO-Strategien, Analyse-Techniken, Strategieplanung,…)

Z

du musst keine Redaktionspläne erstellen, überwachen und kontrollieren

Z

du musst keine Recherchen oder Analysen durchführen oder Ergebnisse auswerten

Z

du musst dich nicht eingehend semantisch mit dem Thema deiner Webseite beschäftigen (was in der Praxis durchaus sehr komplex sein kann)

Z

du brauchst intern keinen Arbeitsplatz für deine Inbound Marketing Aktivitäten zu schaffen

Z

du sparst Lohnnebenkosten, Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld

Z

durch diese Art des Outsourcings erhälst du Kompetenz auf Spezial & Nischen Gebieten

Wenn wir als externer Inbound Marketing Manager für dein Unternehmen arbeiten, unterstützen wir dich immer genau in den Bereichen, wo das nötig ist.

Inbound Marketing Software

Inbound Marketing Software einzusetzen macht Sinn, das steht außer Frage. Auch wir verwenden spezialisierte Software für unsere Arbeit.

Für dich als Unternehmer stellt sich allerdings immer die Frage, ob du alle mit spezieller Software einhergehenden Aufwände und Kosten ebenfalls tragen willst:

Z

die Einarbeitungszeit für dich oder einen dafür abgestellten Mitarbeiter

Z

die monatlichen Kosten für die Software oder hohe Anschaffungskosten beim Lizenzkauf

Z

die Kosten für deine Zeit, die du in die Installation und Bedienung der Software investieren musst

Z

die Kosten für einen Funktionsumfang den du nicht oder nicht zur Gänze nutzt und möglicherweise brauchst

Wirtschaftlich gesehen macht es niemals Sinn, mehr Geld für etwas auszugeben, als eigentlich nötig ist. Software einzusetzen kann in einzelnen Fällen Sinn machen – in den meisten Fällen ist es aber wirtschaftlich sinnvoller, Leistungen direkt auszulagern. Gerade den Zeitbedarf für das Arbeiten mit professioneller Software sollte man nicht unterschätzen – und die Kosten, die das langfristig verursacht.

Mit kleinen, exakt angepassten Insellösungen für deinen Bedarf und die kostengünstige Schaffung eines teilautomatisierten Systems durch uns fährst du in vielen Fällen langfristig deutlich günstiger. Das ist sicher wirtschaftlicher als viel Zeit und Geld in eine einzige Software und die dazu gehörige Pflege zu investieren. Warum fragst du dich? Du verlierst deine unternehmerische Freiheit, durch die Abhängigkeit einer einzigen Software.

Nutze das Inbound Marketing für:

Mehr Reichweite – mehr Sichtbarkeit – mehr Reputation – mehr Image – mehr Besucher – mehr Rankings – mehr Vertrauen – mehr Leads – mehr Umsatz

Unser Angebot:

Du willst mehr Reichweite, mehr Aufmerksamkeit, mehr Leads und mehr Umsatz für dein Unternehmen? Du möchtest ein konstantes, höheres organisches Wachstum für dein Unternehmen erreichen, und das alles ohne Zutun von deiner Seite, 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr?

Du möchtest das Image und die Bekanntheit deines Unternehmens verbessern, Interessenten noch schneller von dir und deinen Produkten und Dienstleistungen überzeugen und deine bestehenden Kunden noch mehr an dein Unternehmen binden?

Du möchtest deine Webseite in eine 24/7 Akquise-Maschine verwandeln, die ohne Unterbrechung für dich arbeitet & automatisiert Prozesse für dich übernimmt?

Dann klick jetzt auf den Button „Ich will noch mehr Informationen“ und buche einen Telefontermin mit mir persönlich.